Arbeitseinsatz von deutschem Opa in Kanada

Klar ist das mein Lieblingsbild! Aber der Staub war wirklich enorm. Ein altes T-Shirt brachte da spürbare Erleichterung. Wir sind wieder in Deutschland. Und ja, es war wieder sehr schön. Wir hatten genügend Arbeit 😉 und viel Spaß :-). Es ist ein gutes Gefühl, wenn man als Rentner noch gebraucht wird. Die beiden Mädels waren […]

Who is who?

Sommergrüße aus Kanada! Wir gehen wieder einmal unserer Lieblingsbeschäftigung nach. Das ist, wie ihr inzwischen alle wisst, in Kanada Granny und Opa „spielen“. Im ersten Bild war die Aufgabe, einen kreativen Schattenriss zu erstellen. Opa muss natürlich wieder mal Blödsinn machen. Angeblich hält er schützend die Hand über Granny, während sich die beiden Mädchen deutlich […]

Andorra

Von Cordoba sind wir quer durch Spanien an die Mittelmeerküste gefahren. Wir hatten von verschiedenen Leuten einen Campingplatz genannt bekommen, der bestens eingerichtet sei. Außerdem gäbe es einen tollen Sandstrand und wunderbare Fahrradwege. Dort wollten wir uns erholen. Denn die Besuche der drei andalusischen Städte Granada, Sevilla und Cordoba bei über dreißig Grad war anstrengend […]

Andalusien: Sevilla, Cordoba

Um den Besuch Granadas möglichst stressfrei zu organisieren, hatten wir zum Übernachten einen schönen und sicheren Campingplatz außerhalb der Stadt aufgesucht und sind dann mit dem Bus in die Innenstadt gefahren. Genauso haben wir das auch für Sevilla und Cordoba gemacht. Das hat sich bei der Hitze, die hier die letzten Tage herrschte, sehr gut […]

Ich hasse diesen Tag
(Ein offener Brief an meine Kinder)

Liebe Kinder, eure Mutter ist eine Meisterin der Dialektik. Eine Eigenschaft, mit der sie sich vor allem bei Ehestreitigkeiten Vorteile verschafft, ist ihre Fähigkeit, drei Worte in die Debatte zu werfen, auf die ich dann mindestens drei Sätze brauche, um den Sachverhalt richtig zu stellen.

Greetings to you, where ever you are

Grüße an euch alle, wo auch immer ihr gerade seid. wünschen   Marjorie und Jörg Hört auf der klugen Frauen Urteil; denn ihnen schenkten die Götter die Gabe, mancherlei zu schauen, was unserem Auge entgeht. Sind unsere Blicke auch klarer, so sind sie in die Weite gerichtet; ihre Blicke aber sind schärfer für das, was […]

Wer kommt da noch mit?

Die Welt beschleunigt sich mit zunehmendem Tempo. Das wirbelt alles durcheinander.Was man verstehen muss, um entspannt damit umzugehen.(veröffentlicht in DIE ZEIT Nr. 52/2018, 13. Dezember 2018) Hier ein paar Auszüge für alle, die zum lesen des Artikels keine Zeit haben: Es geht nicht darum, das moderne Tempo zu bremsen – sondern es richtig zu gestalten. […]